Autres articles dans cette rubrique

Startseite / Identität - Mission / Die Institution Teresiana

Die Institution Teresiana ist eine Vereinigung von katholischen Laien, die aus ihrem tiefen Glauben heraus in der Familie und in den verschiedensten Bereichen des beruflichen Lebens Zeichen und Ferment der Werte des Evangeliums sein wollen.

Sie hat die Förderung wahren Menschseins und die Umwandlung der Gesellschaft mittels Erziehung und Bildung zum Ziel, indem sie teilhat an der evangelisierenden Sendung der Kirche und sich inspiriert an der prophetischen Vision, die der heilige Pedro Poveda zu Beginn des 20. Jahrhunderts für die Laien entwickelt hatte.

In den verschiedenen Umfeldern, in denen sie ihre Mission erfüllt, ermutigt sie ihre Mitglieder – einzeln und in Gemeinschaft –in einem breitgestreuten beruflichen Spektrum an den Prozessen kulturellen Aufbaus mitzuwirken und dabei die spezifischen Ausdrucksformen der jeweiligen Kultur aufzunehmen und sie nach den Werten des Evangeliums mitzugestalten.